Referenz: Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung
für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)

Best Practice

herausforderung

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) will ihre Sichtbarkeit gegenüber Mitgliedern und Öffentlichkeit erhöhen. Zum Start sind die finanziellen Mittel der Fachgesellschaft aber stark beschränkt. Wie lässt sich das benötigte Budget für die notwendigen Kommunikationsmaßnahmen erhöhen?

Lösung

Mit einer Maßnahme könnten gleich mehrere Ziele erreicht werden: der Online-Stellenmarkt für Intensiv- und Notfallmediziner auf der eigenen Website sowie auf Kongressen würde die Sichtbarkeit der DIVI erhöhen, zur Imagestärkung beitragen und gleichzeitig als Fundraising- Modell Gelder einnehmen, mit denen die Gesellschaft unter anderem die Kommunikationsarbeit finanziert.

Umsetzung

Im Jahr 2017 launchen wir eine neue Website für die DIVI und implemtieren direkt einen Stellenmarkt für Intensiv- und Notfallmediziner. Gleichzeitig betreiben wir Kommunikationsarbeit, machen den Stellenmarkt bekannt unter Kliniken, Ärzten und den relevanten Personalagenturen und nehmen erfolgreich die Pressearbeit auf. Auch auf dem DIVI-Kongress gibt es fortan den Stellenmarkt.

Erfolg

Seit Implementierung des Stellenmarktes wächst dieser stetig. Die DIVI finanziert mit dem Stellenmarkt zu Teilen ihre Kommunikationsarbeit: Die Hälfte des Gesamtbudgets sind Erlöse aus dem Stellenmarkt, die Kongresskommunikation, Pressearbeit, Mitgliederbetreuung und Websitepflege finanzieren.

Sie haben INteresse an diesem Konzept?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Jochen Albrecht und finden Sie die beste Lösung für Ihren Stellenmarkt!

mXm_Team_Jochen_farbig

Bitte rufen Sie mich zurück.

Durch Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch die medXmedia Consulting KG zu den genannten Zwecken einverstanden bin. Im Rahmen einer Einwillung kann ich meine Zustimmung hierzu jederzeit widerrufen.